Jessi liebt

Jessi liebt Krautkopf

Heute im Köfferchen unter meinen sportvernachlässigten, rechten Arm geklemmt: Eine Portion „Krautkopf“. Und du so: Hä? Krautkopf? Was ist los mit dem Mädchen, dreht sie jetzt völlig durch? Was soll das sein? Ein Krautkopf? Der Begriff von bekennenden Liebhabern der deutschen Sprache für einen bad hair day? Oder doch die andere Bezeichnung für einen Kohl? Könnte Beides sein… Heute ist Krautkopf das Blog, was ich euch vorstellen möchte. Ich überlege, wie ich es am Besten sage. Ist ja ganz einfach: ICH BIN SO VERSCHOSSEN IN DIESES BLOG!

Egal, was die Beiden Berliner  Susann und Yannic auch tun, es ist eine geballte Mischung aus Fotos, die jedem Foodie (und vermutlich allen anderen auch) das Herz zum schmelzen bringen und den wunderbarsten Rezepten, die dafür sorgen, dass Krautkopf eine zuverlässige Quelle für WOW- Rezepte geworden ist, die auf meinem Tisch landen. Dabei sind die Beiden eigentlich Hochzeitsfotografen und haben nebenbei AUCH NOCH ein kleines Label für selbstgenähte und designte Schleifchen. Merkste was? Die Zwei können einfach alles- so scheint es mir.

portrait02krautkopf

Was Krautkopf ausmacht? Die beiden bloggen vegetarische, vegane und auch glutenfreie und laktosefreie Rezepte (hab ich jetzt alles?), easy gekennzeichnet durch die entsprechenenden Symbole. Das Blog der Beiden entstand – logischerweise – aus Liebe zum Kochen und der Fotografie. Verwendet wird dabei am Liebsten saisonale und regionale Produkte.

Eine Maximalempfehlung möchte ich für die Erbsen – Falafel Burger aussprechen, die selbst fleischfressende Männer dahin schmelzen lassen. Ich weiß, wovon ich rede. Susann und Yannic empfehlen den Hefeteig für die Steinofenpizza, auch den solltest du unbedingt ausprobieren und damit nicht nur dich, sondern auch andere begeistern!

krautkopf_21 toertchenzeit

Hier noch ein paar Eindrücke, was die Beiden food-und fototechnisch so kredenzen (Achtung, nichts für schwache Foodiegemüter und hungrige Mäuler aller Art)

krautkopf_12 toertchenzeit

krautkopf_04 toertchenzeit

krautkopf_07 toertchenzeit

So, jetzt keine Zeit verlieren, vorzugsweise direkt ein drei Gang Menü auswählen und nachkochen. Mehr sensationelle Rezepte für wirklich jeden gibt es HIER.

Happy day ihr Liebsten,

Jessi.