Oh Porncorn! Du köstliches Stracciatella- Schokoladen- Popcorn Törtchen

By Törtchenzeit

Zu manchen Dingen gibt’s einfach keine großen Worte. Da lässt man den Auftritt lieber unkommentiert und so auf sich wirken. Das ist wie mit einer schönen Tasche, den tollsten Schühchen, einer ordentlichen Portion Spaghetti Bolognese mit frischem Basilikum oder halt hierzu: Diesem Schoko-Stracciatella Törtchen, getoppt mit Popcorn, von dem ich bis heute nicht verstehe, warum es den Weg aus meinem Köpfchen in den Backofen nicht früher finden konnte.

Das Törtchen hier ist ein Angeber par exellence. Zugegeben, ein bißchen Zeit musst du investieren, verwette aber meine schönsten, güldenen Kuchengäbelchen darauf, dass die Testesser in allen Altersklassen begeistert mehr Törtchen einfordern werden. Schnapp dir also ein gutes Stück, bevor es andere tun!



Popcorn Torte Rezept Törtchenzeit



Das Rezept für ca. 12 Stücke

 Für den Boden

  • 300 g dunkle Schokolade (70% Kakaogehalt)
  • 2 TL wasserlösliches Espressopulver
  • 300 g Mehl (Typ 405)
  • 3 EL Natron
  • Priese Salz
  • 300 g Butter
  • 210 g brauner Zucker
  • 6 Eier
  • 150 ml Naturjoghurt

Für die Füllung:

  • 250 ml Schlagsahne
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • 400 g  Mascarpone
  • 100 Schokosplitter Zartbitter
  • 50 g Popcorn

Sonstiges:

  • Springback- oder Silkionbackform Durchmesser 15 -18 cm
  • Teigkarte
  • Streichpalette



Rezept Stracciatella Torte Popcorn Törtchenzeit



Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Die Schokolade in einem Topf bei sehr geringer Wärmezufuhr unter stetigem rühren kontinuierlich schmelzen und anschließend zum abkühlen beiseite stellen.In einer Schüssel Mehl, Natron und Salz zusammen geben und vermengen.

In einer zweiten Schüssel Butter und Zucker mit dem elektrischen Rührer oder der Küchenmaschine solange aufschlagen, bis die Butter hellgelb und leicht schaumig ist. Die Eier nach und nach unter stetigem rühren hinzugeben.Nun die Hälfte der Mehlmischung, dann die Hälfte des Joghurts hinzugeben. Vorgang wiederholen.

Zum Schluss die flüssige Schokolade hinzufügen und nochmals für 1 Minute vermengen. Sollte eine Springform aus Metall verwendet werden, diese vorher mit Backpapier auskleiden. Die Teigmasse halbieren und jeden Boden für ca.30-35 Minuten backen. Mit einem Zahnstocher testen, ob noch Teig daran haftet, falls ja, den Boden noch etwas weiter backen. Vorgang auch mit zweitem Boden wiederholen.

Nun die Füllung vorbereiten:

Die Sahne mit dem elektrischen Rührer oder der Küchenmaschine steif schlagen kurz bevor die Sahne steif geworden ist den Vanillezucker einrieseln lassen. Die Sahne vorsichtig mit einem Löffel oder Teigschaber unter die Mascarpone heben, ebenso die Schokosplitter.Die komplett ausgekühlten Böden nebeneinander legen. Sollte beim Backen ein Hubel entstanden sein, diesen vorsichtig und grade mit einem großen Küchenmesser abtrennen. Beide Böden in der Mitte halbieren, so dass vier einzelne Böden entstehen.

1/4 der Stracciatella  Masse auf dem ersten Boden verteilen, dies funktioniert gut mit einer Streichpalette, alternativ mit einem großen Messer oder einem Teigschaber.

Den Vorgang auch beim zweiten und dritten Boden wiederholen. Dann die Böden vorsichtig aufeinder setzen. Auf den Deckel noch etwas Creme verteilen. Füllung die sich etwas herausgedrückt hat, gern mit einer Teigkante verstreichen, so ensteht der „naked cake“ Look. Zum Schluss mit Popcorn garnieren.



Tortenstück Schokoladentorte  Törtchenzeit



Wer mutig ist und was riskieren will: Probier’s doch mal mit salzigem Popcorn. Ich bin geschmolzen!

Wer es habtisch mag: Das Rezept findest du in der aktuellen Ausgabe der “Mit Liebe”. Das Kundenmagazin von Edeka. Da gibts noch allerhand andere, großartige Rezepte und das für UMME in deinem Edeka. Falls nicht, frag’ einfach einen der netten Edeka Mitarbeiter!

Danke Amanda, dass du das Törtchen im Anschluss mit mir gekillt hast und vorher die bezaubernden Fotos geschossen hast.

Teller: TineK via Villa Smilla

Schnapp’ dir einen schönen Sonntag,

all you need is sweet, Jessi.

 

 

6 Comments on Oh Porncorn! Du köstliches Stracciatella- Schokoladen- Popcorn Törtchen

  1. Teresa
    15. Februar 2016 at 0:10 (1 Jahr ago)

    Leider ist es heute schon zu spät für mich zum Backen. Aber morgen muss ich da ran und das Rezept nachbacken. Aaah, und das in der Fastenzeit… Danke für die Idee und süße Grüße, Teresa

    Antworten
  2. Kristin
    20. Februar 2016 at 21:25 (1 Jahr ago)

    Das tolle Rezept habe ich heute getestet und es war so lecker!! Recht schnell gemacht und soooo gut!

    Antworten
    • Törtchenzeit
      22. Februar 2016 at 11:13 (1 Jahr ago)

      Liebe Kirstin, das freut mich sehr. Hättest du mir ja schon mal ein Stück rüberschicken können :)

      Liebe Grüße,
      Jessi

      Antworten
  3. detailmagic
    21. Februar 2016 at 19:01 (1 Jahr ago)

    Oh wow, das Törtchen sieht fantastisch aus! Ich glaube das wäre was für meinen Freund der bald Geburtstag hat ;) Der liebt alles was mit Stracciatella und Schoko zu tun hat :P
    Ich denke die werde ich dieses Jahr für ihn backen! Danke für das Rezept!

    Liebste Grüße und noch ein schönes Wochenende, Lisa

    Antworten
  4. Sonja
    29. Mai 2016 at 8:13 (11 Monate ago)

    Liebe Jessi! Vielen Dank für deinen inspirierenden, fröhlichen, wunderschönen Blog!

    Gestern habe ich DIESEN Schokoladenkuchen gebacken – er wurde wunderbar fluffig, ABER roch stark nach Ammoniak. Kann es daran gelegen haben, dass ich trotz deiner Empfehlung kein Backpapier verwendet habe? Ich habe so eine gut beschichtete MasterClass-Form und hielt es für unnötig… :-/

    Herzliche Grüsse
    Sonja

    Antworten
    • Törtchenzeit
      27. Juni 2016 at 14:47 (10 Monate ago)

      oh Sonja, das freut mich :) Liebe Grüße aus Kölle!

      Antworten

Leave a Reply