Herzhaft, Herzhaftes

Mein liebstes Sommerrezept: Zoodle Carbonara Salat (enthält Werbung)

Endlich. Endlich wieder Grillen, draußen sein und so richtig gut Essen. Das kann ja echt nur der Sommer und ich bin so happy, dass er anscheinend endlich so richtig da ist.

Hier wird gegrillt was das Zeug hält und ich bin jedesmal diejenige, die tonnenweise Beilagen ranfährt. So hab ich auch diesmal für ein gar nicht mal so kleines Familienfest eine Hommage an Carbonara kredenzt. Zugegeben, ich bin wohl eine der größten Carbonara Liebhaber, die Italiener je gesehen haben. Nur im Sommer trennt uns die Hitze für ein paar Wochen und so entsprang, die Low carb Zoodle Carbonara Variante.

Einfach denkbar wie lecker, ehrlich jetzt. Noch besser: Dank Miracel Whip (nehme so gern die Balance Version, mit einfach nur 10% Fett), so schnell gemacht, dass du das Ding easy 30 min vor Abflug zur Party fertig auf deiner Servierplatte hast und noch in Ruhe einen Kaffee trinken  oder dir dein schönstes Sommeroutfit überwerfen kannst.

Hier das Rezept als Beilage für 4-6 Personen, je nachdem, was noch auf dem Grilltisch steht:

  • 4 Bio Zucchini
  • Etwas glatte Blattpetersilie
  • Saft einer halben Zitrone
  • 4 EL Olivenöl +1 EL für den Speck zum braten
  • 1 TL Meersalz
  • schwarzen Pfeffer, gemahlen
  • 125 g Speckwürfel
  • 6 EL Miracel Whip Balance
  • 100 g geriebenen Parmesan
  • Spiralschneider

Die Zucchini ordentlich abwaschen, trocknen und mit dem Spiralschneider alle vier Zucchini in Zoodles schneiden. In eine Schüssel geben, in den Kühlschrank stellen. Die Blattpetersilie sehr sehr fein hacken, diese, Zitronensaft und Olivenöl in ein Gefäß geben, Salz und Pfeffer hinzufügen und kurz mit dem Pürrierstab oder dem Quirler ordentlich vermischen, bis sich alle Zutaten verbunden haben.

1 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Speck zugeben und kross braten.

Die Zoodels aus dem Kühlschrank nehmen, Speck, sowie die Olivenöl-Zitronenmischung untermengen und etwas ziehen lassen. Zum Schluss den Parmesan darüber geben, genau wie Miracel Whip, die ihr in einzelnen Klecksen (so wie ich es gemacht habe, sieht noch hübscher aus) über die Zoodle Carbonara geben könnt. Alternativ könnt ihr diese auch direkt mit untermischen.

Lasset die Grillspiele beginnen, wir hören uns ganz bald wieder!

Jessi

 

Vielen Dank an Miracel Whip, dass ich ein Sommersalädchen für euch machen dürfte, ich hoffe euch schmeckts!