up up in the sky

By toertchenzeit

Luftig locker kamen sie daher geflogen, Kinders Liebling: Die Wölkchen Cupcakes. Hach! Beim erreichen jeder Party ist meine Person bei den Gästen U10 grundsätzlich sehr gefragt, solang bis ich den Karton mit kleinen Köstlichkeiten abgeliefert habe. Danach verpuffe ich für die Kleinen in Sekundenschnelle. In Erinnerung bleibt: die Tante, die immer die leckeren Sachen mitbringt. Naja, es gibt wohl schlimmeres.

Vernichtene Blicke von Eltern, deren Kindern ich unzählige Kalorien und Glücksgefühle in Form eines Zuckerschocks und einem damit Adrenalinverbunden Kick zufüge, ignoriere ich ganz gekonnt. Hauptsache sie sind glücklich- die Kleinen.

Ein paar Cupcakes, die nicht nach tristem Winter aussehen, sondern ein hübsches lächeln zaubern sollen es sein. Interesse?



Wölkchen Cupcakes Törtchenzeit



Hier das step by step Programm für luftig- süße Wölkchen mit Grinsefaktor: (für ca. 12 Wölkchen)

1) ca. 150g weißen Fondant ca. 0,2 cm dick ausrollen. Dies funktioniert am besten mit einem Silkonausrollstab, da bleibt nichts haften. Funktioniert aber natürlich auch mit einer Gerätschaft aus Holz.

2) für das Ausstechen der Wölkchen habe ich meine Blumen- Ausstecher aus Metall leicht zweckentfremdet und sie einfach ein bisschen (und vorsichtig) in die Länge gedehnt- zack- da ist er: der Wölkchenausstecher. Der Ausstecher hat einen Durchmesser von 5cm, ihr könnt diesen natürlich auch kleiner oder größer wählen.

3) Wölkchen dicht an ausstechen, mit Hilfe einer Palette oder eines spitzen Messers vorsichtig von der Arbeitsfläche lösen und auf ein Stück Brot- oder Backpapier legen. Ungeduldige (und ich rief: “jaaa ich”) legen die Wölkchen kurz in den Kühlschrank und beschleunigen somit den Vorgang des “antrocknens”, diejenigen, die mit mehr Geduld gesegnet wurden, warten ca. eine dreiviertelstunde bis der Fondant ein wenig angehärtet ist.



IMG_3325bess



4) mit einem weichen Pinsel wenig Lebensmittelpuder in rot oder pink, zuerst kurz auf einem Stück Küchenpapier abstauben” und dann vorsichtig als kleinen Kreis mit einem Abstand von ca 1,5-2,0 cm auf das ausgestochene Wölkchen auftragen.



Toertchenzeit Wölkchen Cupcakes DIY



5) mit einem schwarzen Lebensmittelfarbe- Stift vorsichtig mit der dicken Seite zwei Augen malen, mit der dünnen Seite den Mund. Ich habe mir dazu drei Verbindungspunkte vorgemalt und diese dann verbunden, so gelingt ein hübsches Wölkchen- lächeln.



Toertchenzeit Cupcakes DIY



6) die fertigen Wölkchen über Nacht komplett austrocknen lassen und dann auf der Creme des Cupcakes platzieren und strahlende Gesichter als Dank in Empfang nehmen!

Die Wölkchen sind natürlich mit jedem  Cupcaketeig kompatibel.

Den schönsten Spaß,

alles Liebe ♡

Fotos: wundervolle Amanda Berens

Tortenständer & Cupcakemanschetten: Blueboxtree

Material Wölkchen: mycupcake

18 Comments on up up in the sky

  1. Melanie
    22. Januar 2013 at 9:06 (4 Jahre ago)

    Ohhh wie entzückend ! Die Kinder lieben dich bestimmt <3
    Eine süße Idee ! Muss ich mir merken !

    Schick dir liebe Grüße aus Wien,
    Melanie

    Antworten
  2. Corinne
    22. Januar 2013 at 9:18 (4 Jahre ago)

    Die sind ganz zauberhaft!
    Liebe Grüsse, Corinne

    Antworten
  3. backbube
    22. Januar 2013 at 9:47 (4 Jahre ago)

    Oh wie schön….. das muss ich ganz bald mal ausprobieren.
    Ich liebe deine Ideen, deine Köstlichkeiten und die Fotos sind unfassbar schön.
    Gaaaaanz liebe Grüße,
    Markus (Backbube)

    Antworten
  4. sciencemade
    22. Januar 2013 at 10:29 (4 Jahre ago)

    Musste mich grad setzten vor Begeisterung! Bei den tollen Cupcakes wärst du mein absoluter Partyheld und der am liebsten gesehene Gast…
    Alles Liebe,
    Nova

    Antworten
  5. Zimtgold
    22. Januar 2013 at 13:01 (4 Jahre ago)

    Das ist ja goldig und sicher auch oberlecker! Muss ich unbedingt einmal selbst ausprobieren :-)! Danke für´s Zeigen!

    Antworten
  6. Luna
    22. Januar 2013 at 18:21 (4 Jahre ago)

    oh Gott, wie süß!!!!

    Antworten
  7. Baking, Loving, Living
    23. Januar 2013 at 7:30 (4 Jahre ago)

    Endlich zurück….Hab dich vermisst :)
    Deine Cupcakes sind hammer!
    wuunderhüübsch <3
    Alles Liebe Valeria

    Antworten
  8. Mirja
    26. Januar 2013 at 13:05 (4 Jahre ago)

    Die sind super süß geworden! Nur eigentlich viel zu schade zum essen!
    Liebe Grüße, Mirja

    Antworten
    • toertchenzeit
      1. Februar 2013 at 10:46 (4 Jahre ago)

      hach, ihr Liebsten, ich freue mich wie Bolle, dass die Wölkchen euch so gut gefallen! <3 Liebe Liebe Liebe

      Antworten
  9. Jenny
    1. Februar 2013 at 20:17 (4 Jahre ago)

    Soo yummy:) Liebe Grüße yummydesign

    Antworten
  10. Teresa
    2. Februar 2013 at 22:53 (4 Jahre ago)

    Sind die süß!! Und anscheinend nicht sooo schwer zu machen! :-)

    Süße Grüße!

    Antworten
  11. Mrs. Bräumelova
    6. Februar 2013 at 10:34 (4 Jahre ago)

    Hi die Cupcakes sind einfach klasse. Wo kauft man am besten Fondant? Online-Shop? Habe bisher damit nicht gearbeitet aber würde gern ein paar Experimente machen. Könntest du mir eins empfehlen? Liebe Grüße

    Antworten
    • toertchenzeit
      23. April 2013 at 8:52 (4 Jahre ago)

      Danke danke <3, deine Wölkchen sind wirklich toll geworden!
      Happy day!

      Antworten

Leave a Reply